Elasticsearch (R)Evolution - You Know, for Search

Elasticsearch ist eine verteilte, REST-basierte Such- und Analytik-Engine, die auf Apache Lucene aufbaut. Seit der ersten Veröffentlichung im Jahr 2010 ist das Projekt die am weitesten verbreitete Volltextsuchmaschine geworden, aber das ist erst der Anfang.

Die Revolution liegt hinter uns und jetzt ist es Zeit für Evolution. Wir wollen den folgenden Fragen nachgehen:

- Wie wurden Zahlen und Metriken zu Daten erster Klasse in einer Such-Engine?

- Wie kann man effizient über mehrere Cluster suchen und welche Fehler gab es in der ersten Implementierung?

- Wie funktionieren Shard Allocations (die selbst für uns schwierig zu debuggen waren) und wie lässt sich herausfinden, welche Probleme es gerade gibt?

- Welche Probleme und Lösungen gibt es aktuell rund um das Thema Resiliency? Und welche neuen Features sind durch Verbesserungen in dem Bereich möglich?

- Wie können Upgrades vereinfacht werden, damit möglichst niemand auf alten oder gar antiken Versionen festsitzt?

Teilnehmer lernen welche neue Features es gibt bzw. was gerade in Arbeit ist sowie die Motivation für und die Herausforderungen bei der Entwicklung

Länge: normal; Slides: Krenn-ElasticsearchREvolution.pdf

Sponsoren

idealo
techdev Solutions
codecentric
Europace
Ebay Tech
innoQ
Opitz Consulting
pro!vision
MoSKito Monitoring
msg systems ag
arxes-tolina
Das Büro am Draht



Partner

Java User Group Berlin Brandenburg
iJUG
zaunfilm
dpunkt.verlag
Sigs Dataom
Hanser
rheinwerk