Spring-Boot in der Enterprise-Praxis

Die Cloud ist eine hervorragende Laufzeitumgebung für Anwendungen, doch es gibt sie noch die Enterprise-Projekte wo die Anwendungen auf Servern in einem RZ ausgeführt werden. In Umgebungen wo das Wort Container noch die Fracht auf einem großen Schiff beschreibt.

Vor einem Jahr, bei einem anstehenden Großprojekt mit diversen Fachanwendungen, haben wir uns entschieden unsere Anwendungen mit Spring-Boot zu implementieren.

Dieser Vortrag soll unsere Entscheidung und entstandene Architektur reflektieren sowie den praxistauglichen Durchstich der Erstellung der Applikation. Besonderes Augenmerk wird dabei auf den Build-, den Softwareverteilungs-, den Konfigurationsmanagementprozess gelegt und wie Spring-Boot uns dabei unter die Arme gegriffen hat.

Länge: normal

Sponsoren

Small Improvements
techdev Solutions
idealo
Thoughtworks
codecentric
Bosch Software Innovations
ROHDE & SCHWARZ
innoQ
pro!vision
whatever mobile
dmc
akquinet
MeteoGroup
Deveo
Axel Springer

Partner

Java User Group Berlin Brandenburg Logo
iJUG

Medien Partner

O'Reilly
dpunkt.verlag
rheinwerk